HOME | KONTAKT

Durch ANR frei von Opiaten!


"Nach fünfundzwanzigjähriger Heroin- und Methadonabhängigkeit
 wurde durch ANR endlich dieser Störsender in meinem Kopf abgestellt..."

(Thomas 1969 - ein Jahr nach der ANR-Behandlung)

Öffnet externen Link in neuem FensterSeine Geschichte in "Der Bund" vom 27.4.2013

Öffnet externen Link in neuem FensterInterview auf youtube.com


ANR ist ein rein medikamentöses Verfahren, das die suchterzeugende Fehlfunktion auf Ebene der sog. Opiatrezeptoren im Gehirn korrigiert.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um illegale Substanzen (z.B. Heroin) oder ärztlich verordnete Medikamente (z.B. Morphium, Codeinpräparate, etc..) oder Substitutionsmedikamente (z.B. Methadon, Buprenorphin, etc..) handelt.

Die Methode wurde vom israelischen Arzt Dr. André Waismann im Rahmen seiner jahrelangen klinischen Tätigkeit als Intensivmediziner weiterentwickelt und derart verfeinert, dass sie heute ein wirksames, zweckmässiges und sicheres Verfahren für den Opiatantzug darstellt.

Weltweit wurden bereits mehrere tausend Patienten mittels ANR erfolgreich behandelt, ohne dass es zu nenneswerten Komplikationen kam. Eine Mehrheit dieser opiatabhängigen Menschen hatte bereits unzählige Entzugs-behandlungen und -therapien hinter sich. Erst durch ANR gelang aber der erfolgreiche Start in ein drogenfreies Leben!

ANR ist nichts anderes als angewandte Spitzenmedizin. Das Verfahren ist transparent, wissenschaftlich nachvollziehbar und entspricht vollumfänglich den Prinzipien der ärztlichen Sorgfaltspflicht.

ANR unterscheidet sich dabei grundsätzlich von Verfahren wie 'Rapid Detox', 'UROD', 'FOEN', 'ESCAPE', etc..!


Unter folgendem Link finden Sie die ausführliche Leitet Herunterladen der Datei einDokumentation über ANR.